Das Seminar knüpft direkt an das Seminar „Einführung in die Logik“ bzw. „Logik I“ an und umfasst vor allem drei Themen: Nach einer kurzen Wiederholung wird die in Logik I vermittelte Prädikatenlogik um die Identität erweitert. Zweitens werden alternative Kalküle wie der Baumkalkül vorgestellt. Drittens werden einige Themen der Metalogik behandelt, u. a. Mengenlehre und Vollständigkeitsbeweise. Diese Inhalte werden in einer Mischung aus Vorträgen und praktischen Übungen vermittelt. Erwartet wird auch die Lektüre deutsch- und englischsprachige Texte, die im Seminar besprochen werden.